07. Oktober 2013 · Kommentare deaktiviert für Vollkorn-Pasta mit Pfifferling-Wein-Sauce · Kategorien: Vegetarische Rezepte, Vegetarisches Essen · Tags:

Das erste Rezept, dass ich mir in den Blog kleb,e ist mit mit Pfifferlingen und Vollkorn-Pasta und einer Sahne-Sauce. Es ist einfach zu machen und erfordert keine großen Mühen. Es reicht für ca. 2-3 Portionen oder 2-3 Personen. Man benötigt folgende Dinge dafür:

  • Weißwein (4 cl)
  • 400ml Sahne
  • 500 Gramm Vollkornpasta
  • 400 Gramm Pfifferlinge
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Rote Zwiebel
  • ein Zweig frischer Rosmarin

Pfifferlinge Putzen und Zwiebel schneiden

Die Pfifferlinge müssen zunächst geputzt werden. Entweder mit einem Küchenpinsel oder einem Küchentuch den Schmutz entfernen. Im Anschluss werden glasig-weiche oder trockene Stellen weggeschnitten und die harten Stielenden entfernt. Die Zwiebel wird geschält und in kleine Würfel geschnitten. Die Blätter vom Rosmarinzweig entfernen und in kleine Stücke hacken.



Nudeln kochen und anbraten der Zutaten

Der nächste Schritt ist das Kochen der Nudeln in kochendem Salzwasser für ca. 8 bis 10 Minuten. Während die Nudeln im Wasser kochen, beginnt man die Zwiebeln mit etwas Öl in einer Pfanne zu braten. Die Pfifferlinge untermischen und den Rosmarin ebenfalls. Das ganze gut anbraten. Jetzt die Sahne hinzugeben und aufkochen lassen. Die 4 cl Wein hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fast fertig!

Die Nudeln in ein Nudelsieb kippen, wenn diese fertig sind und in die Pfanne mit der Pfifferling-Wein-Sauce geben und gut vermengen. Das sollte es gewesen sein 😉

Viel Spaß beim selber nachkochen und Guten Appetit mit den Vollkorn-Pasta mit Pfifferling-Wein-Sauce!

Alternativ zu Vollkornnudeln lassen sich übrigens auch Waldpilznudeln verwenden. Diese unterstreichen den Geschmack der Pfifferlinge und runden das Gericht sehr harmonisch ab. Das Beste daran: Sie sind sogar vegan. Erhältlich sind die Waldpilznudeln in spezialisierten Shops wie bei Pastatelli zum Beispiel hier. Wer also diesem Menü den besonderen Pfiff verleihen möchte, probiert es mal aus.

 

Kommentare geschlossen.