18. Oktober 2013 · Kommentare deaktiviert für Vegetarische Cannelloni mit Spinat-Ricotta-Quorn-Füllung · Kategorien: Vegetarische Rezepte, Vegetarisches Essen · Tags: ,

Rezept Nummero Zwei: Vegetarische Cannelloni mit Spinat-Ricotta-Quorn-Füllung

Was wird benötigt?

  • 500g Spinat
  • 8 Tomaten
  • 175g Quorn
  • 200g Ricotta
  • 400g Geriebener Käse (Gouda)
  • 16 Canelloni-Nudeln
  • Salz, Pfeffer, Paprika- & Chilipulver
  • 1 Zwiebel
  • 1 halbe Knoblauchzehe
  • 150 ml Sahne

Zubereitungszeit ca. 1.20 Stunde (20 Minuten Backofen)

Als erstes muss der Spinat aufgetaut werden. Am besten in einem Topf bei mittlerer Hitze. Während dessen die Zwiebel würfeln und zusammen mit dem ebenfalls klein geschnittenen Knoblauch anbraten. Die Tomaten müssen gepellt werden. Dies geht am besten, in dem man sie mit heißem Wasser übergießt. Die Haut lässt sich danach leicht abpellen. Die gepellten Tomaten müssen klein geschnitten und in der Pfanne zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch erhitzt werden. Der Spinat ist inzwischen aufgetaut und das Quorn wird untergemischt und 10 Minuten lang erhitzt. Den Ricotta nun unterrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Tomaten müssen nun püriert und mit Salz, Pfeffer und Paprika- Chilipulver gewürzt werden. Nun noch die Sahne hinzufügen und umrühren.



Die Cannelloni-Füllung

Die vegetarische Hackfleischfüllung wird nun, am besten mit einem Löffel, in die Cannelloni gefüllt. Alle Cannelloni in eine Auflaufform legen und im Anschluß die Tomaten-Sauce drüber gießen. Die Form kommt nun bei 180 Grad Umluft in den Backofen und muss 20 Minuten dort ausharren. Nach ca. 12 Minuten den geriebenen Käse drüber geben und überbacken lassen. Nach weiteren 8 Minuten sollten die vegetarischen Cannelloni durch sein und der Käse geschmolzen.

Guten Appetit 🙂

 

Kommentare geschlossen.