16. Oktober 2013 · Kommentare deaktiviert für Heute ist der Welternährungstag 2013 · Kategorien: Ernährung und mehr · Tags: ,

Heute ist Welternährungstag (wie jedes Jahr am 16. Oktober). Er wurde 1979 von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation FAO (Food and Agriculture Organization for the United Nations) ins Leben gerufen um Aufmerksam, für die weltweiten Ernährungsmisstände, zu erregen. Die weltweite Ernährung ist ein großes Problem. 

Laut einer aktuelle Statistik von der FAO/UNICEF sind momentan 923.000.000 (ca. Jeder 7. Mensch) Menschen nicht ausreichend genug mit Essen und Trinken versorgt. Als folge dessen sterben täglich 24.000 Menschen an Hunger. Einen großen Anteil mit 75% (18.000) bilden Kinder unter 5 Jahren. Obwohl die Menschheit momentan Nahrungsmittel für 14.000.000.000 Menschen produziert reicht es nicht. Es liegt auf der Hand, dass unser Konsumverhalten grauenhaft ist und wir viel zu viele Lebensmittel verschwenden und ungenutzt wegwerfen.



Wir müssen weniger wegwerfen und vor allem sollte es Fleisch sein, dass wir weniger produzieren und wegwerfen. Fleisch ist unter anderem schlecht für das Klima (Warum ist Fleisch schlecht für das Klima?) und für mich ist es nicht wirklich begreiflich, warum wir Tiere schlachten und dann auch noch einen großen Teil davon wegwerfen. In meinen Augen muss keiner zum radikalen Vegetarier werden und auch nicht gleich von 0 auf 100 mit dem Fleischkonsum aufhören. Aber Verantwortungsbewusstsein und gesunder Menschenverstand sollten zu einem nachhaltigeren Fleischkonsum anregen.

Um Klima und Tiere zu schützen sollte man daher weniger oder gar kein Fleisch konsumieren. Mehr Gemüse, Obst und Getreideprodukte konsumieren und am besten darauf achten, dass diese aus der Region stammen. Des weiteren sind viele Lebensmittel nur saisonal in Deutschland verfügbar und werden zu anderen Jahreszeiten importiert aus dem Ausland. Dies schadet dem Klima durch den Transport. Eine gute Übersicht, welches Obst oder Gemüse wann Saison hat findet man auf Brigitte.de. Dies ist bisher die beste Übersicht de ich finden konnte.

Mehr Informationen zum Welternährungstag gibt es auf der offiziellen Seite der FAO

 

 

Kommentare geschlossen.