16. Juni 2014 · Kommentare deaktiviert für Betreiberwechsel bei vegetarierwerden.de – so geht es weiter · Kategorien: Allgemein

Als dieser Blog gestartet wurde, hatte Robert einen leichten Einstieg für Vegetarier im Blick. Ein Ratgeber, eine Hilfe, fast eine Anleitung, wie jeder zu einem Vegetarier werden kann. Dazu gehören Rezepte, die Würdigung von „Fleischersatzstoffen“ wie Tofu, Soja, Tempeh und Seitan sowie ein paar gesellschaftspolitische Themen. Alles aus dem Blickwinkel eines Menschen, der bereits drei, vier Jahre vegetarisch lebte. Nun ist dieser Blog verkauft worden. An mich. 🙂

Vegetarier werden - PlatzhalterbildWer bin ich? Ich bin Michael, Mitte Vierzig und seit rund 25 Jahren Vegetarier. Ich lebe deshalb nicht gesünder als andere, aber eben fleischlos. Und ich weiß inzwischen ganz gut, was ein Körper braucht, um nicht vom *tatataaa* Fleisch zu fallen oder unter Mangelerscheinungen zu leiden. Dennoch zwischendurch der Hinweis: Ernährung ist etwas sehr individuelles, daher muss jeder Vegetarier selbst finden, welche Balance er zwischen Genuss und Gesundheit finden möchte.

Das Projekt vegetarierwerden.de hat mir sehr gut gefallen, weil die Mischung stimmt. Ein Einsteiger-Blog ohne erhobenen Zeigefinger, aber mit viel Erfahrung geschrieben und voller Informationen. So soll es auch weitergehen.

Das Projekt vegetarierwerden.de soll auch nach dem Rückzug des alten Betreibers weiter gepflegt und mit Inhalten versehen werden. Auch ich werde den Zeigefinger unten lassen, aber dennoch nicht auf eine kritische Auseinandersetzung mit Lebensmitteln und der Lebensmittelindustrie verzichten. Mit der Umstellung des Blogs auf ein neues Layout habe ich einen ersten Schritt getan, um den Blog weiter auszubauen. Ich hoffe, das etwas luftigere Design gefällt allen.

Das nur als Zwischenmeldung, bevor es in ein paar Tagen oder wenigen Wochen mit neuen Inhalten weitergeht. Dazu werden das eine oder andere Rezept, Einkaufsquellen oder Texte über Ernährung gehören. Dranbleiben!

Kommentare geschlossen.