22. Oktober 2015 · Kommentare deaktiviert für „Aber Fisch isst du schon, oder?“ – Pescetarier sind keine Vegetarier! · Kategorien: Allgemein, Vegetarier sein · Tags: , ,

Nein! NEEEEIN! Ich verstehe diese Frage allein nicht. Kein Vegetarier isst Fisch. Dann wäre er ja kein Vegetarier. Aber dennoch muss ich immer wieder diese eigentlich blöde Frage beantworten: „Aber Fisch isst du schon, oder?“ Alternativ: „Und was ist mit Fisch?“ Jetzt mal ehrlich: Sind Fische keine Tiere? Eben.

Pescetarier sind keine Vegetarier

Pescetarier sind keine Vegetarier

Pescetarier sind keine Vegetarier

Vorweg eine ganz deutliche Aussage: Es ist mir herzlich egal, wer was isst oder nicht isst. Das eine ist für mich nicht besser als das andere. Veganer, Vegetarier, Fructarier, Pescetarier, Fleischesser – sie alle haben sich für einen Weg entschieden, mit dem Sie durch das Leben kommen wollen. Das ist okay.



Ich habe aber ein Problem mit angeblichen Vegetariern, die sich dann abends ein Lachsbrötchen reinhauen oder im Restaurant eine Scholle ordern. Fisch ist Tier und Tier ist nicht vegetarisch. Über Definitionen lässt sich natürlich wunderbar streiten. Obwohl: Nein, lässt es sich nicht. Denn fest steht: Vegetarier essen kein Fleisch und damit auch kein Fisch. Wer als „Vegetarier“ aber Fisch isst, ist Pescetarier. Oder isst eben „nur“ kein Fleisch. Wie gesagt: Mir ist es egal, was jemand isst. Ich habe keinen missionarischen Anspruch.

Streit ist vorprogrammiert

So ganz verstanden habe ich es bis heute nicht, wie dieser gesellschaftliche Irrglaube entstanden ist, Vegetarier würden – zumindest vielleicht – Fisch essen. Diese völlig obskure Ansicht ist offenbar so weit verbreitet, dass sich sogar die Pescetarier selbst als Vegetarier bezeichnen.  Vielleicht wollen sie so Diskussionen abkürzen. Nach dem Motto: „Wenn ich sage, ich esse kein Fleisch, bekomme ich auf jeden Fall etwas, das ich essen kann. Wenn ich sage, ich esse nur Fisch, bekomme ich aber Fisch – wenn der mal gut ist …“

Jedenfalls habe ich es oft erlebt, dass Pescetarier vehement widersprechen, wenn ich behaupte, sie seien doch gar keine Vegetarier. Das endete oft in hitzigen Rechtfertigungsdiskussionen, bei denen ich immer nur kopfschüttelnd mein Unverständnis ausdrücken kann. Wie gesagt: Mir geht es um Begrifflichkeiten.

Pescetarier oder Vegetarier – ist der Unterschied wichtig?

Ist das alles wichtig? Ich denke: Ja! Ganz eindeutig. Denn wenn die breite Masse an Menschen denkt, dass Vegetarier Fisch essen, oder zumindest darüber sinniert, ob sie vielleicht „zumindest“ Fisch essen, dann hat das Folgen. In der Lebensmittelindustrie weniger, aber vielleicht in der Gastronomie oder eben auf der nächsten Party. Vegetarier? Dann mache ich mal einen Fisch … Immerhin haben wir in Deutschland zumindest in den Städten wenig Probleme, vegetarische Angebote zu finden. Auch wenn ich immer wieder negativ überrascht bin, wie wenig sich einzelne Gastronomen auf den inzwischen deutlichen Anteil von Vegetariern in der Bevölkerung eingestellt haben. Aber im Großen und Ganzen können Vegetarier sehr gut auswärts essen gehen, ohne „nur Salat“ zu essen. Das ist für mich ein handfester Grund, zwischen Pescetariern und Vegetariern sauber zu trennen. Im Volksmund, aber ganz besonders durch die Pescetarier selbst.

Es ist natürlich ein kleines bisschen Rechthaberei. Aber wenn ein Vegetarier auf die nächste Party geht und der Gastgeber vegetarische Kost ankündigt, aber Fisch auffährt, dann weiß jeder Betroffene, wie wichtig die klare Abgrenzung ist. Wer sogar aus ethischen Gründen Fleisch ablehnt, aber Fisch konsumiert, sollte sich zudem die Sinnfrage stellen. Fische werden nicht besser gehalten als andere Tiere. Und ein besseres Leben haben sie auch nicht. Wer das meint, könnte ja auch Wild essen? Hat ein vermutlich schönes Leben und wird artgerecht gehalten …



In diesem Sinne: Macht doch, was ihr wollt, aber seid ehrlich zu euch selbst und klar in der Definition zu euren Mitmenschen. Oder erklärt mir, warum Fisch kein Fleisch ist bzw. warum Fisch kein Tier ist. Fest steht: Per Definition kann ein Pescetarier kein Vegetarier sein. Punkt.

Kommentare geschlossen.